Tagungen des Bundeszentrums

Historisches Lernen in der Primarstufe: Standpunkte - Herausforderungen - Perspektiven

 

Die Tagung findet vom 9. - 10. Mai 2019 an der PH Salzburg Stefan Zweig statt.

Aktuell läuft der Call for Papers. Wir freuen uns über Ihre Einreichung bis 31. 10. 2018.

 

Mehr Informationen finden Sie hier:

CFP_Tagung Historisches Lernen in der Pr
Adobe Acrobat Dokument 77.8 KB

Tagungen der vergangenen Jahre

 "Wahres Volk" vs. "korrupte Elite"?

Herausforderung Populismus - multidisziplinäre Zugänge für die Politische Bildung

Die internationale Tagung des Bundeszentrums für Gesellschaftliches Lernen und des Zentrums für Politische Bildung Wien fand am 3.-4. Mai 2018 an der PH Salzburg statt.

 

In interdisziplinärem Zugang mit besonderer Berücksichtigung der Perspektive der Politikdidaktik beschäftigte sich die Tagung mit dem Phänomen „Populismus“, den Schwierigkeiten von liberalen Demokratien im Umgang damit und den fachspezifischen Herausforderungen der Politischen Bildung. Ausgehend von der entscheidenden Frage, was unter „Populismus“ zu verstehen ist und wie er sich inhaltlich definieren lässt, wurde den Problemen nachgegangen, mit denen sich ein demokratischer Umgang mit Populismus konfrontiert sieht.

Tagungsprogramm
Programmfolder_Tagung Herausforderung Po
Adobe Acrobat Dokument 507.7 KB

Triangulation in History Education Research

Internationale Tagung der PH Salzburg Stefan Zweig in Kooperation mit dem Bundeszentrum für Gesellschaftliches Lernen, Salzburg, 11-12-05.2017

Tagungsbericht

Historisch denken lernen mit Schulbüchern

Tagung der Gesellschaft für Geschichtsdidaktik Österreichs 23.-24.9.2016 in Salzburg in Kooperation mit dem Bundeszentrum für Gesellschaftliches Lernen, PH Salzburg und dem Fachbereich Geschichte, Universität Salzburg Link

Tagung_Historisch_PH Salzburg_5_Folder.p
Adobe Acrobat Dokument 428.7 KB

Die Reformation in europäischen Geschichtskulturen. Perspektiven für den Geschichtsunterricht. Internationale Tagung in Braunschweig am GEI (12.-13.2.2016) Eine Kooperation zwischen  der PH Salzburg Stefan Zweig, der Universität Paderborn und dem Georg-Eckert-Institut für Internationale Schulbuchforschung (GEI). Link

Tagung_Reformation Flyer1_5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 529.5 KB

Inklusion im Geschichtsunterricht

Internationale Tagung des Bundeszentrums für Gesellschaftliches Lernen an der PH Salzburg; 8.-9.5.2015

 

Tagung_Inklusion im Geschichtsunterricht
Adobe Acrobat Dokument 200.6 KB

Nutzung digitaler Medien in der Politischen Bildung

Politikdidaktische Positionen für das 21. Jahrhundert

 

Tagung des „Institutes für Gesellschaftliches Lernen und Politische Bildung“ der Pädagogischen Hochschule Salzburg 9. -10.5.2014

 

Die Tagung ist ein Beitrag zu den Aktionstagen Politische Bildung

Link zum Programm der Aktionstage

Tagungsprogramm Lohfeyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.5 KB

Nutzung digitaler Medien im Geschichtsunterricht

Lerntheoretische, geschichtsdidaktische und praktische Sondierungen am Beginn des 21. Jahrhunderts

 

Tagung an der Pädagogischen Hochschule Salzburg, Salzburg 3.-4.5.2013

[mehr]

"Holocaust Education in der Volksschule" (2.-3.5.2011) PH Salzburg in  Kooperation mit der ZAG

 

Programm
Holocaust Tagung_FolderEnd.pdf
Adobe Acrobat Dokument 378.7 KB

"Jugend und politische Partizipation" (Mai 2008) Strobl  

Die Ergebnisse der Tagung sind im Band "Jugend und Partizipation" (Hg. v. Ch. Kühberger/ E. Windischbauer) veröffentlicht.