Laufende Projekte

Concept Cartoons for learning


 

Concept Cartoons zeigen eine Gesprächssituation, in der verschiedene Sichtweisen, Vorstellungen oder Meinungen präsentiert werden, um damit fachspezifisches Lernen anzuregen. Der aus der Didaktik der Naturwissenschaft stammende Zugang wird im Rahmen des Projektes auf politik-, geschichtsdidaktische, diversitäts- und geschlechterpädagogische Fragen umgelegt. Im Idealfall werden dabei Statements von Schüler*innen, die aus empirischen Forschungssettings stammen, verwendet, um möglichst reale Zugänge zu den aufgeworfenen Problemen zu präsentieren. 

 

Projektleitung: W. Buchberger (PH Salzburg), N. Eigler (PH Salzburg), Ch. Kühberger (Universität Salzburg)

 

Laufzeit: 2017-2018

 

 

Publikationen:

Eigler, Nikolaus: Was machen eigentlich Politiker*innen? - Diagnose von Schülervorstellungen mit Concept Cartoons. In: Mittnik, Philipp [Hg.]: Politische Bildung in der Volksschule. Unterrichtsmaterial zum frühen politischen Lernen, Wien 2017. Download

 

Kühberger, Christoph: Concept Cartoons für den Geschichts- und Politikunterricht. Ein subjektorientierter Zugang zur Diagnostik und Methodik. In: Informationen zur Politischen Bildung 41/2017, 23-29. Download

 

 

HiTCH III -

Historical Thinking Competencies in History

 

Das HiTCH-Projekt bezeichnet ein Large-Scale-Assessment mit dem Ziel historisches Denken bei Schüler*innen überprüfbar zu machen. Die internationale Studie fußt auf der interdisziplinären Zusammenarbeit von empirischer Bildungsforschung und der Fachdidaktik Geschichte.

Das Bundeszentrum für Gesellschaftliches Lernen und die Universität Salzburg entwickeln im Rahmen dieses Projekts Testformate zur Überprüfung der De-Konstruktionskompetenz. Geschichtskulturelle Produkte und deren Einfluss auf das Geschichtsbewusstsein von Schüler*innen stehen in dieser Projektphase im Fokus.

 

HiTCH-Konsortium: Universitäten Bochum, Eichstätt, Hamburg, Konstanz, Paderborn, Salzburg, Fachhochschule Nordwestschweiz, PH Salzburg Stefan Zweig,

Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung, Leibniz-Institut für Wissensmedien

 

Projektteam Salzburg: H. Ammerer, W. Buchberger, S. Eberhard, Ch. Kühberger, S. Mörwald, H. Neureiter, B. Oberndorfer

 

Laufzeit Projektphase III: 2017-2020

 

Lernmaterialien für Geschichte und Politische Bildung

Lernmaterialien für die Sekundarstufe I

 

Das BZGL erstellt Unterrichtsmaterialien zum Neuen Lehrplan GSK/PB (Sekundarstufe I/ 2016); verfügbar  in den Informationen zur Politischen Bildung und der  Historischen Sozialkunde.

 

Neuerscheinung:

Historische Sozialkunde 3/2016: Modifikationen im Geschichtsunterricht. Bausteine zum neuen Lehrplan APS und AHS 2016

Lernmaterial für die Sekundarstufe II

Unterrichtsmaterialien des BZGL für die Sekundarstufe II sind in Kürze in der neuen Ausgabe der Historischen Sozialkunde 2018 verfügbar.