Tagungen

Wählen Sie aus dem Menü im linken Balken!

Das Bundeszentrum für Gesellschaftliches Lernen (ehem. Zentrale Arbeitsstelle für Geschichtsdidaktik und Politische Bildung) veranstaltet zweimal im Jahr Arbeitstagungen der österreichischen Geschichts- und PolitikdidaktikerInnen an österreichischen Pädagogischen Hochschulen und Universitäten. Dabei werden neben wissenschaftlichen und didaktisch-methodischen Projekten auch aktuelle fachdidaktische Fragestellungen erörtert. Geschichts- und PolitikdidaktikerInnen, die bisher nicht an diesen Treffen teilgenommen haben, sind herzlich dazu eingeladen. Die Treffen werden im Newsletter angekündigt. Sich anmelden ... 

 

Neben den Arbeitstagungen veranstaltet die ZAG auch Tagungen, die sich im nationalen und internationalen Rahmen an alle WissenschaftlerInnen wenden, um zentrale Anliegen zu positionieren und zu diskutieren.

 

Die Mitarbeiter/innen des BZ nehmen aber auch auf (inter)nationalen Tagungen teil, um den wissenschaftlichen Austausch zu stützen. Mehr zur der Teilnahme von MitarbeiterInnen der ZAG an Tagungen ...