Concept Cartoons - Beispiel für die Praxis


 

 

 

Zeigen uns Playmobil-Ritter, wie es in der Ritterzeit gewesen ist?

 

Geschichte besteht notwendigerweise immer aus von historischen Quellen herausgearbeiteten Aussagen, die in einer zusammenhängenden historischen Narration miteinander verknüpft werden. Allein die Fragestellung an die Vergangenheit beeinflusst die Konstruktion ganz wesentlich. Lücken in Darstellungen werden von Historiker_innen in der Regel mit quellengestützten Theorien gefüllt. Besonders in geschichtskulturellen Darstellungen, die nicht auf die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse, sondern auf Unterhaltung abzielen, werden Lücken häufig durch fiktionale Elemente geschlossen bzw. ausschließlich fiktive Elemente zur Konstruktion verwendet, die keinesfalls wissenschaftlich gestützt sind. Das sollten die Lernenden bedenken, um Rückschlüsse auf die Plausibilität der Narrationen ziehen zu können. Schüler_innen müssen begreifen, dass es sich bei diesen Darstellungen um Konstruktionen von Vergangenheit und nicht die Vergangenheit selbst handelt und Baupläne bzw. Konstruktionsmuster der Narrationen kennen...

 

[Das gesamte Unterrichtsbeispiel finden Sie im folgenden Download.]

 

Download
Bsp_Playmobil®-Ritter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 505.0 KB